Musik ganz nah

Musik ganz nah

Kann man auf 16 qm Raum mit mehreren tausend Schallplatten und CDs, einem Klavier und vielen Büchern überhaupt Musik geniessen?

Natürlich, gerade dieses Ambiente macht es ganz leicht, sich auf die Musik einzulassen.

Die Musikanlage muss sich hier natürlich in die Umgebung einpassen und darf nicht zu viele Ansprüche bezüglich Aufstellung stellen. Also keine gute Umgebung für Rundumstrahler?

Im Gegenteil: In wandnaher Aufstellung quasi als Nahfeldmonitor eingesetzt zeigt die Micro Walsh ihre Qualitäten. In ca 1,50 m Abstand vom Hörplatz bekommt man eine Bühnendarstellung wie sonst nur im sweet spot. Unverfärbt und homogen, ohne die Zerlegung des Klangs in einzelne Klangbereiche wie bei typischen Mehrwegesystemen.

Die Installation in Kürze:

  • Grundfläche Hörraum: 16 qm; Raumvolumen: ca 35 Kubikmeter
  • Gut bedämpftes Musikzimmer mit Polstermöbeln, Klavier und ca 4000 Schallplatten
  • Schallwandler: Micro Walsh SE als Stereo-Nahfeldmonior, Hörabstand ca 1,50 m

Musikanlage:

  • CD-Player: Marantz mit SID
  • Digital/Analogwandler: Musical Fidelty V-DAC
  • Verstärker: Trends Audio TA 10
  • Lautsprecherkabel: je 3m feindrähtig verflochten, 2,5 qmm
  • Cinch-Kabel: Syrinx

Bleibt mir nur noch eines: mich an dieser Stelle ganz, ganz herzlich für den unglaublich perfekten Service und die große Hilfsbereitschaft zu bedanken. Ich kann Herrn Ertel und seine von ihm vermittelten Produkte nur mit 5 von 5 Sternen weiterempfehlen. [Weiterlesen]

G. M., Stuttgart, den 20. Februar 2011

Praxisberichte Probehören