Musikliebhaber

Ab einem Alter von 30 Jahren besitzt der Musikliebhaber eine Sammlung von mehreren 100 Alben. Er kann sich gut vorstellen, dass auch mehr als 1000 Alben seine Wohnung schmücken.

Er hört oft konznetriert Musik, aber durchaus auch gerne in Gesellschaft, wenn es Freunde in der Nähe gibt, die seinen Musikgeschmack teilen. Er legt nicht unbedingt Wert auf eine grosse und edle Musikanlage, auch mit einer kleineren Anlage kann er sehr gut seine Lieblingstitel geniessen.

Haben Konzerterfahrung und können Live sehr wohl von der Konserve unterscheiden.

Typische Antworten auf unseren Fragebogen des prototypischen Musikerliebhabers sehen so aus:

  • Sie hören sehr viel Musik, haben ein Instrument gelernt und gehen zumindest ab und an auch in ein Konzert.
  • HiFi- Technik ist für Sie Mittel zum Zweck, der Unterschied der Heimwiedergabe zum Konzert ist Ihnen wohl bewusst.
  • Theoretisch ist das Ideal der lineare Frequenzgang, es spielt aber keine so grosse Rolle, wie er letztlich erzeugt wird.
  • Entscheidend ist, dass sich das Herz der Musik erfassen lässt. Eine Klanglupe wie im Tonstudio ist dazu nicht zwingend notwendig.
  • Einzelne Komponenten der Musikanlage sind nicht entscheidend, wichtig ist ein gutes Gesamtkonzept. Lautsprecher machen dabei den grössten Unterschied am Ergebnis.
  • Sie hören auch gerne über Kopfhörer, um ungestörter zu hören, oder einfach weil die Wiedergabequalität zum gleichen Preis viel besser ist, als über Lautsprecher.