HiEnder

Der Hi Ender hört oft sehr konzentriert Musik, bevorzugt alleine und ungestört.
Seine Musiksammlung besteht aus ausgesuchten Stücken, die sowohl künstlerisch, aufnahmetechnsich als auch akustisch das Optimum darstellen. Besonders wichtig ist, Musik mit jedem Detail so zu erleben, wie der Tonmeister das gewollt hat. Kopfhörer ist keineswegs nur eine Alternative, um ungestörter zu sein, oder andere nicht zu stören.

Musik mit jedem Detail so zu erleben, wie der Tonmeister das gewollt hat

Wenn irgend möglich ist der Sitzplatz im Sweet Spot – also im gleichschenkligen Dreieck mit den Lautsprechern. Er kennt sich sehr gut mit HiFi aus, und hat schon allerlei Geräte ausprobiert. Alle Elemente der Musikanlage sind aufs Feinste aufeinander abgestimmt, und erst mit dem richtigen Zubehör klingt es richtig gut. Bei der Entscheidung für eine Komponente hat der Klang erste Priorität, das bedeutet nicht, dass das Design überhaupt keine Rolle spielt. Akustische Optimierung des Hörraums mit professionellen Mitteln ist durchaus eine Option, die er sich vorstellen kann.

HiEnder gehören oft dem Grundtypus A an

Typische Antworten auf unserem Fragebogen des prototypischen HiEnders sehen so aus:

  • Sie hören oft alleine und konzentriert am Sweet Spot oder mit Kopfhörer.
  • Musik ist Mathematik für Ihre Seele.
  • Sie haben eher seltener Zeit, um ein Instrument selbst zu spielen.
  • Sie kennen sich zumindest gut mit HiFi Technik aus und sind anspruchsvoller Purist.
  • Ihre Anlage muss linear und ohne Zuhilfenahme von klangverfälschenden Elemente wie z.B. Equalizer so klingen, dass sie jedes Detail der Aufnahme exakt heraushören können.
  • Jede einzelne Komponente der Musikanlage beeinflusst das Gesamtergebnis massiv. Deshalb ist es entscheidend genauso viel Zeit und Geld in die richtige Quelle, das richtige Zubehör und den richtigen Verstärker zu stecken, wie in die Lautsprecher.
Fragebogen: Welcher Hörtyp sind Sie?